Berühmte Kunstwerke / Gemälde

Zur Übersicht

Betende Hände (Zeichnung)

Betende Hände (Zeichnung)
"Betende Hände (Zeichnung)"

Albrecht Dürer, 1508
Tusche und Weißhöhung auf blauem Papier
Tags: zeichnung betende haende albrecht duerer
Bild-Aufrufe: 4395

29,1 cm × 19,7 cm. Albertina, Wien (Österreich). Dürer fertigte die Zeichnung 1508 an, als Studie zu den Händen eines Apostels in Vorbereitung der Mitteltafel des Heller-Altars, wobei er auf einem Spiegel seine eigene linke Hand optisch verdoppelte und vermittels eines zweiten die im Bild festgehaltene Perspektive als Zeichenvorlage erhielt. Auf demselben Blatt befand sich ursprünglich auch der Entwurf eines Apostelkopfes; das Blatt wurde später geteilt. Auf dem Heller-Altar befindet sich dieser Apostel am rechten Rand des Mittelteils.

Der Frankfurter Tuchhändler Jakob Heller beauftragte Dürer mit der Anfertigung eines Flügelaltars, von dem nur Vorstudien im Original erhalten sind, nachdem der Altar im Jahr 1729 verbrannte. Zu diesen Vorstudien gehören auch die Betende Hände, ein Studienblatt, das die Hände eines Apostels darstellt, der Zeuge der Himmelfahrt Mariens ist.

Firma DUPLICON - Impressum - © 2011-2018 Sitemap | Bildersuche Kunst ... Bildersuche.org