Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Lizenzfreie Bilder zur kostenlosen Nutzung

Kostenlose, lizenzfreie Bilder / Fotos

Alan Light's Fotostream Logo"Ich suche kostenlose Bilder und Fotos, die ich lizenzfrei in meinem Blog benutzen kann!" - Zehntausende Blogger und Website-Betreiber sind ständig auf der Suche nach guten Bildern / Fotos ohne Copyright, die sie in ihren Websites benutzen können.

Bilddatenbanken / Fotografen-Communities

Bei den ersten Bilderquellen handelt es sich um Communities, in denen sich eine Reihe von Fotografen zusammengeschlossen haben. Danach kommen Bildergalerien von einzelnen Fotografen. Stand: April 2018

Pixabay

Pixabay LogoPixabay hat zum Ziel, ausschließlich hochwertige Public Domain Bilder (nach CreativeCommons CC0) zur Verfügung zu stellen. Dabei werden offenbar alle von einer Community hochgeladenen Bilder manuell überprüft. Man findet dort Fotos als auch Cliparts. Bislang mehr als 1,4 Mio Bilder. Direkt öffnen Tipp!

Pexels

Pexels LogoPexels ist eine Website, die nicht nur Fotos und Bilder von Kreativen zeigt, die ihre Bilder direkt dort hochgeladen haben. Zudem durchforstet Pexels das Internet nach Bildern, die als gemeinfrei gekennzeichnet sind und ergänzt sie auf der eigenen Seite. Eine clevere Strategie, denn der Bestand ist dadurch natürlich sehr groß. Vor allem Webdesigner, die den einen oder anderen Artikel aufhübschen wollen, finden hier oft das, was sie brauchen. Die Bilder sind alle gemeinfrei (CC0). Mehr über Pexels oder direkt öffnen. TIPP!

Piqs.de

piqs.de LogoPiqs.de bietet eine Bilddatenbank, deren Bilder kostenlos benutzt werden dürfen (gegründet 2007 vom Kölner Medienanwalt Christian Solmecke). Die Bilder stammen von einer Foto-Community, die ihre Bilder bei Pics zur Verfügung stellt. Man darf die Bilder auch für kommerzielle Zwecke verwenden. Im Gegenzug muss man lediglich das verwendete Bild mit Autor und Link kennzeichnen sowie dazuschreiben, dass "einige Rechte vorbehalten sind".. Es reicht, diese Angaben im Impressum zu machen, wenn man exakt auflistet, welches Bild von welchem Autoren stammt. Mehr über Piqs.de oder direkt öffnen.

piqza.de

piqza LogoEine neue Bilddatenbank mit einem sympathischen Background ist unter piqza.de zu finden. Dort haben sich eine Reihe von Fotografen zusammengefunden, die ihre Fotos kostenlos und lizenzfrei anbieten. Bedingung für die Nutzung ist lediglich die Urhebernennung. Eine Verlinkung der Autorenseite von der Quellseite aus ist aber wie immer fair und hilfreich. Mehr über picza oder Direkt öffnen

Unsplash

Unsplash LogoDie amerikanische Bilder-Dienst Unsplash wurde 2013 gestartet. Auch hier können Fotografen ihre Fotos hochladen und anbieten. Die Bilder sind alle gemeinfrei, also auch zur Weiterverarbeitung freigegeben. Bedingungen gibt es keine, wenngleich ein Hinweis auf den Fotografen natürlich gerne gesehen wird. Die Website nennt sich ganz bescheiden die "großzügigste Fotografengemeinschaft der Welt". Mehr über Unsplash oder Direkt öffnen.

4FreePhotos

4FreePhotos LogoEine Gruppe von Fotografen hat sich zusammengeschlossen, um ihre Bilder als publicdomain (gemeinfrei, CC0) der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Die eigentlich englisch-sprachige Seite ist in viele Sprachen übersetzt. Trotz der teilweise automatischen Übersetzung funktioniert die Stichwortsuche ganz gut. Bei der Nutzung ist darauf zu achten, ob die Bilder wirklich "gemeinfrei" sind (also ohne jede Kennzeichnung verwendet werden dürfen), oder ob man den Autoren nennen muss (CreativeCommons CC-BY). Mehr über 4FreePhotos oder direkt öffnen.

FreeImages

FreeImages LogoAuf der Website FreeImages werden (auch) zahlreiche Fotos angeboten, die man kostenlos und lizenzfrei verwenden darf. Bedingung ist allerdings stets, dass man unter dem Bild einen Hinweis zeigt "FreeImages.com/Autor". Das Angebot ist gemischt mit Fotos von iStockPhoto, einem Stockfoto-Anbieter. Man muss also jeweils prüfen, ob die FreeImages-Lizenz gilt. Mehr über FreeImages oder direkt öffnen.

OpenClipArt

OpenClipArt LogoAuf der Website OpenClipArt werden über 100.000 ClipArt-Grafiken zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich nicht um Fotos, sondern um - meist relativ kleine - Grafiken und Icons. Von allem für die Verwendung von Grußkarten oder zum Webdesign kann man in dem reichhaltigen Fundus viel entdecken. Mehr über OpenClipArt oder direkt öffnen.

Clker.com

Clker LogoClker ist ein US-amerikanischer Bilderdienst, der freie SVG-Vektorgrafiken anbietet. Es handelt sich fast ausschließlich um Clipart-Grafiken, die unter einer Creative-Commons Lizenz CC0 stehen und somit frei verfügbar sind. Die Seite bietet auch Tools zum Vektorisieren bzw. zum Vektor-Zeichnen an. Direkt öffnen

Bild-Bestände großer Institutionen

Die folgenden Websites bieten Bildbestände zur kostenlosen Verwendung an. Hier findet man vor allem alte, historische Fotografien.

Metropolitan Museum of Art

Metropolitan Museum of Art LogoDas Metropolitan Museum of Art hat im Anfang 2017 große Teile seiner Bestände für die gemeinfreie Nutzung freigegeben. Rund 220.000 Bilder stehen unter CC0-Lizenz und dürfen somit kostenlos und ohne Vorbedingung verwendet werden. Der Schwerpunkt liegt auf Fotografien von Kunstwerken oder kunsthandwerklichen Gegenständen. In der übersichtlichen Suchmaske kann man schnell und einfach gezielt suchen. Unter dem Bild ist jeweils angegeben, ob das Bild unter CC0 Lizenz steht. Mehr über Met oder direkt öffnen.

Historische Postkarten Deutschland

Zeno.org LogoBei Zeno.org findet man eine Sammlung mit historschen Postkarten bzw. Ansichtskarten aus Deutschland. Die vergilbten Bilder vermitteln einen tollen Einblick in Städte und Landschaften in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Auch zum Schmöckern geeignet - wenngleich die zahlreiche Werbebanner teilweise etwas nerven. Ob ein Bild gemeinfrei ist, steht jeweils unter dem Bild (oft etwas klein gedruckt). Mehr zu Zeno.org oder direkt öffnen.

Library of Congress (US.)

Library of Congress LogoDie amerikanische Seite "Library of Congress" bietet eine sehr große Anzahl historischer Bilder an, meist mit amerikanischen Motiven (Cartoons, Poster, Baseball, Bürgerkrieg etc..). Die Übersichtliche, staatliche Seite ist werbefrei. Mehr über Library of Congress oder direkt öffnen.

NASA Images eXchange

Nasa images LogoDas Bildarchiv der NASA ist gemeinfrei. Bei dem Images eXchange handelt es sich um ein gewaltiges Bildarchiv, dessen Schwerpunkt natürlich Bilder von Flugzeugen, Astronauten und aus dem Weltall sind. Eine faszinierende Bilderreise, auch einfach mal zum rumsurfen... Mehr über NASA Images eXchange oder direkt öffnen.

Digital Collection of the New York Public Collection

Digital Collection of the New York Public Collection LogoSeit Anfang des Jahres 2016 stehen rund 200.000 Bilder der New York Public Collection zur freien Verwendung zur Verfügung. Es handelt sich überwiegend um historische Fotos aus der jüngeren amerikanischen Geschichte. Gute Qualität, Suchfunktion der Website etwas gewöhnungsbedürftig. Direkt öffnen.

Wikimedia

wikimedia LogoWikimedia ist die "Medienabteilung" von Wikipedia. Dort werden Bilder eingestellt, die im Internet frei verwendet werden dürfen. In vielen Fällen ist lediglich die Nennung des Urhebers/ Fotografen erforderlich. Achtung: einige (wenige) Fotos bei Wikimedia dürfen nicht frei verwendet werden - bitte in jedem Fall die Hinweise unter der großen Bilddatei beachten. Mehr über Wikimedia oder direkt öffnen.

Ancestry Images

ancestry-images LogoDie online Bilder-Galerie von Ancestry Images (Ahnen-Bilder) umfasst mittlerweile über 19.000 Bilder. dabei handelt es sich im wesentlichen um historische Drucke und Karten aus vergangenen Jahrhunderten.Ein Backlink wird erbeten.Mehr über Ancestry Images oder direkt öffnen.

Lizenzfreie Fotos
Kostenlose Bilder finden mit Bildersuche.org

Websites von Fotografen / Künstlern

Nun folgen eine Reihe von Websites, auf denen einzelne Fotografinnen oder Fotografen ihre Bilder zeigen und zur Nutzung anbieten. Auch hier sollte man stets darauf achten, die Quelle zu benennen und gg. zu verlinken - auch wenn einige der Bilder unter einer CC0-Lizenz angeboten werden.

Quarknet

quarknet Logo"Fotos für jedermann" ist das Motto der Website Quarknet. Die Fotografin Iris Bünte bietet tausende kostenloser Fotos. Alle Bilder können lizenzfrei genutzt werden, allerdings ist ein Backlink zur Website Quarknet erforderlich - auch, damit die Fotografin den Überblick behält, wer wo welche ihrer Bilder nutzt. Die Fotos sind übersichtlich in thematische Bereiche eingeordnet. Mehr über Quarknet oder direkt öffnen.

L. Seifert kostenlose Fotos

seifert-bilder LogoAuch der Fotograf Lothar Seifert bietet seine Fotografien zum kostenlosen Herunterladen an. Bei Benutzung ist ein Verweis auf die Website des Autors erforderlich. Die umfangreiche Bildergalerie hat ihren Fokus auf Naturfotografie: Planzen und Tiere. Mehr über L. Seiferts kostenlose Fotos oder direkt öffnen.

Lebensmittelfotos

Lebensmittelfotos LogoDer Name ist Programm: bei Lebensmittelfotos findet man viele Bilder von Obst, Gemüse, Speisen, Gerichten etc. Der Fotograf Dieter Petereit fotografiert seit Jahren mit ungebremster Leidenschaft und stellt seine Bilder gemeinfrei zur Verfügung. Darüber hinaus bietet er seine Website auch als Plattform auch für andere Lebensmittelfotografen zur Verfügung. Bedingung ist dabei stets, dass die Bilder unter einer CC0 oder CC-BY-Lizenz stehen. Aber wie oben schon gesagt: die Nennung des Autoren und / oder der Bildquelle sollte inzwischen selbstverständlich sein. Mehr über Lebensmittelfotos oder direkt öffnen

DesignersPics

DesignersPics LogoDer Fotograf und Designer Jeshu John bietet seine Fotos allen an, die welche brauchen. Regelmäßig werden dort neue Fotos angeboten. Diese Bilderquelle ist vor allem interessant für Business-Bilder bzw. Fotos für Business-Websites. Hier findet man relativ viele interessante Bilder in hoher Auflösung. Die Nutzung ist kostenlos und lizenzfrei, eine Erwähnung des Autors und / oder eine Verlinkung der Quelle ist erwünscht, aber keine Bedingung. Direkt öffnen

CC0-Fotos

CC0-Fotos LogoDer Fotograf Dirk Einecke betreibt die Website cc0-fotos, auf der man eine Reihe von frei verfügbaren Bildern herunterladen kann. Es handelt sich überwiegend um Alltagsfotos, die man aber mit etwas Fantasie in vielen Zusammenhängen nutzen kann. Die schnörkellose Seite ist übersichtlich und die Bilder gut verschlagwortet. Direkt öffnen

CC0.Photo

CC0.Photo LogoCC0.photo hat eine ähnlichen Namen, es handelt sich jedoch um ein anderes Projekt. Die Galerie bietet eine Reihe schöner Fotos von Raffael Hermann und seinem Onkel Peter Janzen an. Aller Bilder sind - wie beim Namen zu erwarten - unter eine CC0-Lizenz. Sie sind also gemeinfrei und man darf sie sogar ohne Bdingung auch für kommerzielle Zwecke verwenden. Direkt öffnen

Alan Light's Fotostream

Alan Light's Fotostream LogoDer amerikanische Gesellschaftsfotograf Alan Light hat jahrelang die amerikanische Glitzer und Glamourwelt fotografiert. Sein FlickR-Account zeigt er zahlreiche Fotoserien, darunter auch Hollywood-Veranstaltungen. Eine der wenigen Bilderquellen für Schauspieler, Stars und Sternchen. Namensnennung erforderlich. Mehr über Alan Light oder direkt öffnen.

Picjumbo

PicjumboDer amerikanische Fotograf und Designer Viktor Hanacek hat seine Bilder-Website im Jahr 2013 gestartet, nachdem er zuvor mehrmal vergeblich versucht hatt, seine Bilder bei den großen Stockphotoportalen einzuspielen. Inzwischen sind seine Fotografien sehr beliebt, insbesondere bei Designern, die im Business-Bereich Websites erstellen. Er stellt seine Bilder kostenlos zur Verfügung, einer Verlinkung (mindestens im Impressum) sollte aber klar sein. Mehr über Picjumbo oder direkt öffnen.

PDphoto

pdphoto LogoDie "free public domain photo database" ist eine sehr große Bilddatenbank, die (kostenlose) Bilder anbietet. Der Fotograf Jon Sullivan hat hier eine riesige Bildersammlung zusammengetragen. Inzwischen hat er seine Bilder jedoch auf eine Google-Website ausgelagert - offenbar ist das für ihn einfacher zu verwalten. Dort ann man auch schnell und unkompliziert Kontakt mit ihm aufnehmen. Mehr über PDphoto oder direkt öffnen (engl.).

Kostenlose Blumenbilder

Kostenlose Blumenbilder LogoDer Fotograf Andreas Kawe aus Bad Harzburg bietet auf seiner Website über 2000 Blumenbilder zum kostenlosen Download und zur freien Nutzung an. Sie eigenen sich als Bildschirmhintergrund, als Malvorlagen für Künstler oder auch zum Ausdrucken als Poster. Eine Verlinkung der Quelle ist nicht zwingend erforderlich, aber natürlich gerne gesehen. Die Website wirkt etwas angestaubt und ist durch Werbebanner nur bedingt übersichtlich, aber man gewöhnt sich daran. Direkt öffnen.

Briefmarken-Bilder

Briefmarken-BilderEine spezialisierte Bildersuche bietet Briefmarken-Bilder.de. Wie der Name vermuten lässt, kann man dort gezielt nach Briefmarken suchen. Der Fokus der Website liegt dabei nicht auf den Briefmarken als Wertanlage, sondern würdigt die Motive der Briefmarken. Direkt zu Briefmarken-Bilder.

Weitere folgen...

Stockphoto-Datenbanken

Bei Amazon kann man CD-ROMs bzw. DVDs erwerben, die einen Pool an Stockphoto-Bildern enthalten. Allerdings handelt es sich um "allgemeine Bildmotive". Wer etwas konkretes sucht, ist mit einem Stockphoto-Portal im Internet wahrscheinlich besser bedient. Andererseits kann so ein Stockphot-Pool eine ganz gute Grundlage sein - und kostentechnisch sicherlich allemal günstiger, als wenn man Einzelbilder lizenziert. Hier ein paar Produkte, die man auch bei Amazon kaufen kann:

Ein Klick auf den Preis öffnet die Detailseite bei Amazon (*Amazon-Partnerlink). Bitte beachten Sie, dass die Preisangaben nur ungefähr sind und sich kurzfristig ändern können.

Titel Inhalt Preis bei Amazon

Bilder-Dankenbank
Stockphoto deluxe Plus

  • Stockphotos für Internet, Social Media, Webdesigner & Grafiker
  • Mehr als 12.000 Stockphotos
  • HD-Qualität
  • für Mac und PC
  • 6.000 lizenzfreie Bilder mit erweiterter Lizenz
  • 1200 freigestellte Bilder
  • inkl. Iconflash und Webdesigner Plus
  • übersichtlich sortiert in über 80 Kategorien
  • Zugang über Internet, schnelle Verbindung empfohlen

Bilder-Dankenbank Stockphoto deluxe Plus

39,99 € (Amazon)

Druckerei-Paket für Einladungen, Visitenkarten, Etiketten, Glückwunschkarten

  • Kreative Gestaltung mit umfang-reicher Grafiksammlung:
  • 50.000 ClipArts
  • 5.000 lizenzfreie Fotos
  • 1.000 Schriften
  • Über 6 Millionen fertig gestaltete Druckvorlagen für jeden Anlass
  • CD-ROM /DVD für Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP
  • Sprache: deutsch
  • Ideal für Feiern, Vereine und Beruf, Einladungen, Etiketten, Glückwunschkarten, Visitenkarten, Zeitungen u.v.m.

Lizenzfreie Bilder, Vorlagen-Paket

29,99 € (Amazon)

Mehr gemeinfreie (public domain) Bilder und Fotos...

Gratis Bilder mit Google Bildersuche finden?

Mitte 2009 hat Google in die Bildersuche eine erweiterte Filterfunktion eingefügt: seither kann man - theoretisch - auch mit der Google Bildersuche nach freien, kostenlosen und lizenzfreien Bildern googeln. Hier findet man die "Erweiterten Sucheinstellungen" der Google Bildersuche.

Vorsicht! Nutzungsrecht prüfen...

Allerdings ist dabei Vorsicht geboten: nicht selten werden die gefundenen Bilder zu Unrecht als gemeinfrei ausgewiesen. Man sollte daher stets auf der Bildseiten genau nachlesen oder den Urheberrechtsinhaber kontaktieren, bevor man das Bild benutzt.

Gratis Fotos (gemienfrei bzw. CCO)
Gratis Fotos (gemienfrei bzw. CCO)

Die meisten Website-Betreiber wissen inzwischen, dass man sich nicht einfach in Bildersuchmaschinen bedienen darf. Viele der Bilder, die dort angezeigt werden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Lizenzierung der Nutzungsrechte kann aufwendig und teuer sein. Mehr zum Unterschied zwischen kostenlos und lizenzfrei oder zum Thema "Lizenzfreie Bilder nutzen - was beachten?" (Infografik). Hier eine Zusammenfassung:

Lizenzfreie Bilder
Lizenzfreie Bilder dank Stockphoto-Portalen

Bilddatenbanken mit freien Fotos

Aus diesem Grund haben sich eine Reihe von Internet-Portalen daran gemacht, Bilddatenbanken online zu stellen, in denen kostenlose und lizenzfreie Bilder von privaten oder Profi-Fotografen gelistet sind. Die im folgenden aufgeführten Bilddatenbanken werben damit, dass man dort kostenlose Bilder findet, die man lizenzfrei auf der eigenen Website oder für sonstige Zwecke benutzen darf. Im Einzelfall sollte man allerdings die Nutzungsbedingungen studieren: nicht selten wird ein Backlink auf die entsprechende Homepage gefordert. Die Nennung des Urheber-Namens sollte heutzutage inzwischen Standard sein. Bitte beachten Sie in jedem Fall die jeweiligen Bedingungen!

Kostenlose Bilder
Kostenlose Bilder? OK, aber trotzdem Autoren und Portal erwähnen!

Noch zwei Hinweise: Auch wenn ein Bild unter CC0- oder CC-BY-Lizenz steht, so ist es doch fast überall verboten, das Bild anderweitig zu verkaufen (logisch). Wenn Personen dargestellt sind, muss man darauf achten, dass die Person(en) nicht durch den umgebenden Kontext verunglimpft werden. Denn das Nutzungsrecht ist das eine, das Personenschutzrecht ist ein anderes. Daher sollte man in diesem Fall ev. besser ein paar Euro investieren, und sich ein Stockfoto lizenzieren, bei der das Zeigen der abgebildeten Person zweifelsfrei erlaubt ist.

Lizenzfreie Fotos
Lizenzfreie Fotos finden mit Bildersuche.org

Tipp zur Suche: Google-Siteabfrage

In allen der folgenden Bildportale gibt es natürlich interne Suchmasken. Aber nicht immer findet man darin sofort das, was man sucht. Eine gute Möglichkeit ist es, die Google-Bildersuche als Hilfe zu verwenden. Dafür kann man die sogenannte Site-Abfrage von Google in der Bildersuche verwendet:

site:domain.tld suchbegriff

Also die Buchstaben "site:", dann ohne Leerzeichen die Domain (ohne http://), und dann nach einem Leerzeichen den jeweiligen Suchbegriff (kann auch weitere Leerzeichen enthalten). Zum Beispiel:

site:https://images.nasa.gov/ alpha centauri

Google-Bildersuche mit Site-Abfrage
Google-Bildersuche mit Site-Abfrage nutzen,
um eine Domain nach einem bestimmten Suchbegriff zu durchsuchen

Man sucht dann mit Google alle Bilder heraus, die in dem jeweiligen Bildportal verfügbar sind (aber bitte beachten: möglicherweise sind nicht alle Bilder bei Google indexiert).

Bilder optimieren für die Google Bildersuche

piqza LogoOb nun eigene, lizenzierte oder lizenzfreie Bilder oder Fotos: wer Bilder auf der eigenen Website richtig einbindet, hat gute Chancen, vordere Positionen in der Google-Bildersuche zu besetzen. Dann freuen sich nicht nur die Website-Besucher über gute Bilder, sondern auch der Webmaster über neue Besucher. Denn sehr viele Menschen nutzen täglich die Google-Bildersuche und gelangen so auf Websites. Mehr zum Thema "Bilder optimieren für Suchmaschinen" (sog. Bilder SEO).

Lizenzfreie, kostenlose Bilder
Lizenzfreie, kostenlose Bilder